Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
NEWS 2020 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Delfinfang Salomonen
Taiji - Japan
AKTIV GEGEN TAIJI
Delfinfang Färöer
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
EU - NEWS
DNA-Tests - EU
Chlor / Ozon
Demo-Tour 2016
Demo - Brüssel 2016
Tarifa - Whale Watching
Delfinarium Schweden
Delfinarium Rumänien
Delfinarium Litauen
Delfinarien Deutschland
Delfinarium Holland
HARDERWIJK - Online
DEUTSCH
Delfinarium Belgien
Delfinarien Spanien
- Teneriffa Aqualand
- Teneriffa Loro-Park
- Gran Canaria Palmitos
- Lanzarote Texas Rancho
- Mallorca
- Tarragona
- Barcelona Marineland
- Madrid
- Valencia
- Benidorm
- Malaga
Delfinarium Portugal
- Faro
- Lissabon
Delfinarien Frankreich
- Port Saint Pere
- Plailly
- Antibes
Event Antibes 2020
Strafanzeige Antibes
Delfinarien Italien
- Rom
- Riccione
- Genua
Delfinarium Malta
Delfinarium Griechenland
DEMO Athen 05/2018
DEMO Athen 10/2018
Delfinarium Bulgarien
Varna Demo 2019
Burgas / Bulgarien
Boycott COSTA & R C
Delfinarien Türkei
Türkei 2021
Delfinarien Ukraine
Freilebende Delfine
Delfinarium - Israel
Delfinarien Mexiko
Mexiko - Online-Aktion
Delfinarien Argentinien
SPENDEN Argentinien
Delfinarien China
Delfinarien+ Süd Korea
Delfinarium Palau
Delfinarium Dubai/VAE
Delfinarien weltweit
GESCHLOSSEN - Erfolge
Ukraine Delfinrettung
Kenia - Schutzprojekt
Spenden Kenia
CleanUp Varna 2019
CleanUP Antibes 2020
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
China Hunde & Katzen
Jugend-Ecke
Aktionen Anno Archiv
HELFEN SIE MIT
FÖRDER-MITGLIEDSCHAFT
SPENDEN
DAUERAUFTRAG
Online-Spenden PayPal
SMS-Charity  3 Euro
Bildungsspender
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
YouTube
Links
Impressum/AGB/Konto






2020  

Obwohl der Freizeitpark „Marineland“ mit angeschlossenem Delfinarium in der südfranzösischen Stadt Antibes bereits viele Skandale hinter sich hat, existiert er leider noch heute.

In diesem Delfinarium werden, neben dem LoroPark auf Teneriffa, auch die einzigen Orcas in der EU in Gefangenschaft gehalten.

Der Park gehört zu den größten Friedhöfen von Delfinen und Orcas in Europa! Obwohl von den Betreibern immer wieder versucht wird, Todesfälle von Delfinen zu vertuschen, sind diese traurige Zahlen bekannt:

Seit 1970 starben im „Marineland“ mindestens 36 Delfine. Dazu kommen noch acht verstorbene Orcas, die zum Teil in Island gefangen wurden, und vier weitere Todesfälle von neugeborenen Orca-Babys! Im Moment befinden sich elf große Tümmler und vier Orcas in den winzigen Betonbecken.


30.09.20 – Delfinarien - Erfolgsversprechende Entwicklung in Frankreich!

Umweltministerin Barbara Pompili:

"Die Ministerin kündigte auch maßgebliche Veränderungen für Delfinarien an, in denen Delfine und andere Wale in Gefangenschaft leben. Es würden keine neuen Delfinarien mehr gebaut. Die bereits vorhandenen dürften keine neuen Delfine oder Wale mehr einführen, die Zucht in Gefangenschaft solle gestoppt werden."

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-vermischtes-wanderzirkusse-kuenftig-ohne-tiere-_arid,1695236.html?fbclid=IwAR0gxdK-LULfBfDeq8rx-X4gtMFkdu73IF_3t8BCDNFvNVSZ3bYWg1ghlAw



18.09.20 - ProWal-Video (38 Min.)

Protestdemo Delfinarium MARINELAND Antibes/Frankreich

Schande & Hoffnung!

Shame & Hope!

https://youtu.be/1-XGqb9vFuE

------------------

Weitere Infos über dieses Delfinarium:

http://walschutzaktionen.de/514601/2635726.html


Infos über die ProWal-Strafanzeige bei den zuständigen Behörden:

http://walschutzaktionen.de/4094362.html





Spenden-Sammlung beendet! - Herzlichen Dank allen Unterstützern!

Hammeraktion vor dem Delfinarium Marineland in Antibes/Frankreich!

Etwa 250 Aktivisten machten heute richtig Radau vor dem Delfinarium Marineland und forderten lautstark die Schließung dieses Delfingefängnisses! Die Zucht der Delfine muss eingestellt werden und die vorhandenen Tiere sollten in ein Rehabilitations-Center untergebracht werden.

Mehrere Medienvertreter von Zeitungen und TVs hatten großes Interesse an der Veranstaltung und berichteten darüber.

An die 120 Initiativen und Orgnistionen aus aller Welt solidarisierten sich und waren entweder persönlich vorhanden oder zeigten ihre Präsenz auf Plakaten.

Es war eine große Ehre an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Ein riesen Dank an den Veranstalter von GAC und allen Teilnehmern, die von nah und fern und trotz großer Hitze so zahlreich gekommen sind und ihre Stimme für die Tiere erhoben haben, die sich nicht selbst wehren können!

Noch zeigen die hiesigen Aktivisten ein gewisses Wohlwollen, aber wenn Marineland sein Delfinarium nicht schließt, dann wird die Gangart hochgeschaltet und die Zurückhaltung aufgegeben. Protestaktionen im Delfinarium und andere Aktionen sind bereits in Planung!

Für die Schließung aller Delfin-Gefängnisse weltweit!

Andreas Morlok
CEO ProWal



folgt










































































































































































































































































Herzlichen Dank an den Veranstalter, dass ihr bei eurem Event auf den Verlust dieses großartigen Kämpfers für die Delfine gedacht habt!

Yvon war ein Fachmann und er stand uns immer für fachkundige Informationen zur Verfügung.

Er war bei vielen Events dabei und wir schätzen ihn sehr.
Yvon unterstütze uns auch bei unserer Demo vor dem EU-Parlament in Brüssel in 2016.

Viel zu früh hat uns ein vorbildlicher Kämpfer für die Tiere mit dem Herz an der richtigen Stelle verlassen!

Ruhe in Frieden Yvon! Wir werden auch deinen Kampf für die Freiheit aller Delfine fortsetzen! Versprochen!
















Weitere Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=zQCHBxN7so8&fbclid=IwAR1WWM4ZwFBbvSUZYoCuWxKeJa5BbXp5gsAhcaoknV9DCwr-KzSy62enap4&app=desktop

https://www.facebook.com/watch/live/?v=219700802779284


Weitere Webseiten-Berichte:

https://www.wolfeyes.be/marineland-manifestation?fbclid=IwAR2xkOaZ-1PxbOITFbmIC58zYcYrImcoJZU1OK_v18HjZVJpLTkSr0145GA






Auswahl Medien-Berichte:

Zeitungen:






https://www.nicematin.com/vie-associative/plus-de-200-manifestants-anti-captivite-devant-le-parking-de-marineland-a-antibes-ce-dimanche-556752?fbclid=IwAR1lmGUvbV1X2Ls_m53DxP0Tejhrp8uOjiTeaVV_p9HJ2JIj2iJFmQH6oa0


https://france3-regions.francetvinfo.fr/provence-alpes-cote-d-azur/alpes-maritimes/antibes/marineland-pres-200-personnes-rassemblees-contre-captivite-animaux-marins-1863424.html?fbclid=IwAR1FgDWZjdazRFbYTlWD_8soCMZW8mUxQQ4DztjYSAoiKYpd-pnbWPTJs6k


https://www.laprovence.com/actu/en-direct/6079336/marineland-dantibes-une-manifestation-pour-sensibiliser-les-automobilistes-contre-la-captivite-et-lexploi?fbclid=IwAR1cWYolboDrOui3fm23MEOZJw82Aa1wNTvYICkPkysLmAGLZXcmYm4q0fk


https://rmc.bfmtv.com/emission/rassemblement-devant-le-marineland-d-antibesun-ours-polaire-n-a-rien-a-faire-dans-un-parc-sur-la-cote-d-azur-c-est-contre-nature-1963576.html?fbclid=IwAR3hZbmADU4gzzylim9NufQFDD2FFUrq5hsgYWm91TM_aCkZ_zIrm0IMCvk


https://pariscotedazur.fr/archives/2020/8/10/antibes-110_associations_contre_la_captivit%C3%A9_et_l-exploitation_animale?fbclid=IwAR0xg5DnN3G_2VkxYlDfF_8Zj5uaO2Vmohl6Lk1Eb_bAhJYopAiAHGroCWk



Radio:


https://www.paroledanimaux.com/2020/08/interview-jeudi-18h45-corinne-bouvot.html?spref=fb&fbclid=IwAR08CUZWt4x676pavdnvoxlFJ5k8-k0EwNogaEIzYkwB_r9R579cGtl3hhg


https://www.nonbi.fr/podcast/c/0/i/48860370/rassemblement-unitaire-anticaptivite-gac?fbclid=IwAR13vxGlFFgNSfCeAMmncTGPcGUvtmx8vdQpljhrDLp2UO-YHjvGrgK5tec




ProWal hat im Delfinarium recherchiert und dokumentiert, wie das Marineland die Leben von Tieren, Besuchern und selbst die der eigenen Mitarbeiter gefährdet! Wir erstellten eine Strafanzeige und forderten die umgehende Schließung und den Entzug der Betriebsgenehmigung!

 

Strafanzeige Antibes